Weber

Warum sollte man einen Grill des Herstellers Weber kaufen? – Weil Weber einfach für Grillqualität steht!

ProduktBewertung 
Weber Q1400 Standgrill
Weber Q1400 mit Standfuss Test
5 Sternezum Testbericht

✓ Bestseller auf Amazon
Weber Q240
Weber Q240 Test
4 Sternezum Testbericht
Weber Q140
Weber Q140 Test
4 Sternezum Testbericht

 

Die Frage nach Qualität beim Grillen, ob Langlebigkeit, Handhabung oder Verarbeitung und Funktionalität lässt nur eine Antwort zu: Ein Weber Grill!

Weber Q140 TestGrillen ist ein sehr beliebter Sport geworden, weshalb es mittlerweile zahlreiche Grills verschiedenster Hersteller gibt. Mitunter gibt es Importprodukte aus China und Co. schon für unter zwanzig Euro, doch von dieser günstigen Investition hat man meist nur eine sehr kurze Freude. Um lange und viel Spaß beim Grillen zu haben, wurde hier ein ausführlicher Vergleich zu den Premium Produkten des Markenherstellers Weber durchgeführt.

Hier erst mal ein paar Vorzüge die Weber Grills mit sich bringen:

– neuste und innovativste Technik

– lange Lebensdauer

– optimale und gleichmäßige Erhitzung de Grillguts

– hochwertige und perfekte Verarbeitung

– sichere und durchdachte Funktionsweise

– unverkennbares Weber-Grill Design

In diesem Vergleich wird als erstes auf die verschiedenen Befeuerungsmethoden von Grills eingegangen. Der Hersteller Weber bietet in seinem Sortiment praktische Elektrogrills, funktionale Gasgrills und klassische Holzkohlegrills an. Zu jeder einzelnen Grillmethode wird ein jeweiliges Modell von Verbrauchern getestet, welches über ein besonders gutes Preisleistungsverhältnis verfügt.

Jeder Griller schwört auf seine ganz eigene Art des Grillens, dabei muss man sich zuerst mal zwischen den einzelnen Brennmethoden entscheiden. Die verschiedenen Methoden haben alle ihr Vor- und Nachteile. Welcher Grill für wen das Richtige ist, kann vielleicht dieser Vergleich zeigen.

*zur Empfehlung*

Der Weber Holzkohlegrill – Ein bewährter Klassiker

Traditionelles, klassisches Grillen mit bewährter Holzkohle sind die Voraussetzungen für den Weber Holzkohlegrill. Holzkohlegriller sind nicht auf der Suche nach dem schnellen Grillergebnis Weber Q1400 mit Standfuss Testund den perfekten Grillergebnissen an sich, vielmehr geht es ihnen um das Erlebnis des Grillens. Ein Holzkohlegrill sorgt immer für den typisch rauchigen Geschmack, der vielen Personen beim Grillen nicht fehlen darf. Holzkohlegrills können auch nicht nur grillen, mit ihnen lässt sich auch Räuchern oder im Grill backen.

Der Johan Lafer Edition Holzkohlegrill von Weber ist hierbei besonders zu empfehlen. Dieser Grill ist natürlich, wie man es von Weber gewohnt ist, perfekt verarbeitet und er ist in einem klassischen, zeitlosen Design gehalten. Die Leistungsmerkmale dieses Holzkohlegrills sprechen für sich. Unter der großen Grillhaube können nicht nur normales Grillgut wie Gemüse und Steaks zubereitet werden, unter ihr kann auch problemlos ein ganzes Huhn knusprig und zart gegrillt werden. Der klappbare Rost ermöglicht ein komfortables nachlegen von neuer Kohle, während des Grillvorgangs. Der Deckel kann bequem in einen Deckelhalter am Grill gesteckt werden, so hat man beide Hände für das Grillen frei. Mit diesem funktionalen Grill ist auch indirektes Grillen kein Problem.

Vorteile von einem Holzkohlegrill

– Anheizen der Kohlen als gesellschaftliches Ereignis

– Rauchiger, traditioneller Beigeschmack

– Standortunabhängige Benutzung

– Möglichkeit des Räucherns

Nachteile von einem Holzkohlegrill

– mitunter große Rauch- und Qualm Entwicklung

– grillen über offenem Feuer werden gesundheitsschädigende Substanzen nachgesagt

– lange Anwärmzeit

– Vorhalten von Kohle nötig

*zur Empfehlung*

Sauber und effizient – der Weber Gasgrill

Weber Q240 TestWer beim Grillen auf eine einfache und schnelle Handhabung steht, der wird mit einem Weber Gasgrill bestimmt sehr zufrieden sein. Gasgrills sind grundsätzlich sehr bedienerfreundlich und auch diese Weber Grills sind hochwertig verarbeitet. Sie garantieren eine lange Lebensdauer und sorgen für perfekte Grillergebnisse. Ein Gasgrill verbreitet zwar nicht das typische Grillaroma, die Wärmeentwicklung ist jedoch bei einem Gasgrill sehr gleichmäßig, was für optimale Grillergebnisse sorgt. Die Gasgrills wurden in den letzten Jahren immer weiter entwickelt und so ist mit ihnen nicht nur Grillen sondern auch Kochen, Backen und Garen möglich.

Ein sehr guter Gasgrill ist der Weber Gasgrill E310. Dieser Gasgrill ist zwar augenscheinlich etwas teurer, jedoch ist er seinen Preis in jeder Hinsicht wert. Der Grill verfügt über ein effektives und innovatives Zündsystem, was ein sehr sicheres Grillen ermöglicht. Die Temperatur des Grills lässt sich durch drei in der Front verbauten Gasregelventile sehr komfortabel einstellen. Die Grillfläche kann so perfekt genutzt werden und das einzelne Grillgut kann mit der jeweilig besten Temperatur gegrillt werden. Das im Deckel integrierte Thermometer gibt jederzeit Aufschluss über die Temperatur im Inneren. Durch die verbauten Edelstahlelemente wird eine einfache Reinigung ermöglicht.

Vorteile von einem Gasgrill

– Gute Steuerung der Temperatur

– Einfache schnelle Reinigung

– Verminderte Gefahr von krebserregenden Stoffen im Grillgut

– Wenig Rauchentwicklung

Nachteile von einem Gasgrill

– Gas muss vorgehalten werden (Ersatzflasche sollte im Haus sein, da der Inhalt der Gasflasche meist nicht erkennbar ist

– Kein typisches Grillaroma

Kinderleichte Nutzung und schnelle Grillergebnisse – der Weber Elektrogrill

Ist das Wetter schlecht und man möchte trotzdem Grillen, ist ein Elektrogrill die erste Wahl. Auch auf dem Balkon kann ein Elektrogrill wunderbar eingesetzt werden, da er keinerlei Rauch oder Weber Q1400 mit Standfuss TestQualm entwickelt. Bis auf Strom benötigt der Elektrogrill keinerlei Brennstoffe. Weder Kohle noch Gas muss nach Hause gekarrt werden. Die Aufwärmzeit eines Elektrogrills ist extrem kurz und die Temperatur kann von ihm konstant gehalten werden. Speziell bei einem Qualitätsprodukt wie einem Weber Elektrogrill. Darüber hinaus lassen sich Elektrogrills sehr leicht bedienen und reinigen.

In diesem Vergleich wurde der Weber Elektrogrill Q140 ausgesucht. Dieser Elektrogrill zeichnet sich durch eine hohe Leistungsaufnahme von 2.200 Watt und einer großen Heizspirale aus. Die Temperatur kann bei dem Tischgrill stufenlos eingestellt werden und er verfügt praktischerweise über eine Selbstreinigungsfunktion. Die Verarbeitung ist sehr hochwertig und der Grill sorgt für sichere und gute Grillergebnisse, die normalerweise nur Holzkohle- oder Gasgrills zustande bringen.

Vorteile eines Elektrogrills

– sehr schnelle Anwärmzeit

– gleichmäßiges und schnelles Grillen

– sehr geringer Reinigungsaufwand

Nachteile eines Elektrogrills

– kein typisches Grillaroma

– nur mit Stromanschluss zu verwenden

Wir empfehlen Ihnen den Vergleichssieger: Weber Q1400

ProduktBewertung 
Weber Q1400 Standgrill
Weber Q1400 mit Standfuss Test
5 Sternezum Testbericht

✓ Bestseller auf Amazon
Weber Q240
Weber Q240 Test
4 Sternezum Testbericht
Weber Q140
Weber Q140 Test
4 Sternezum Testbericht

 

Hier geht es zurück zum Elektrogrill Vergleich

Bei dem Online Shop Amazon können alle Arten von Grills gefunden werden, egal ob große Grillstation oder kleiner Elektrogrill. Auch Grills anderer Hersteller wie Severin, Russel Hobbs, Philips und Beem sind hier erhältlich, dabei erfolgt die Lieferung meist inkl. Versandkosten. Kunden können hier auch ihre Bewertungen, Meinungen und Tipps abgeben, was für einen Kauf immer hilfreich sein kann. Hier findet bestimmt jeder ein passendes Gerät, mit dem er gut und lecker Steaks, Fleisch, Würstchen und Gemüse grillen kann.