Elektrogrill für Gastronomie

By | 17. September 2016

Elektrogrill für die Gastronomie

Betriebe in der Gastronomie sind darauf ausgerichtet, ihre Gäste zufriedenzustellen. Wenn der Kunde mit einem unvergesslichen Erlebnis geht, ist nicht nur der Gastronom zufrieden. Die Ansprüche der Kunden sind gestiegen. Ein absolutes No Go sind lange Wartezeiten.

Elektrogrill für GastronomieSpezielles Equipment benötigen die Gastronomen von heute. Mit einem Grill, der für den privaten Hausgebrauch gedacht ist, werden sie nicht weit kommen. Ein Gastronom stellt höhere Ansprüche, die ihm durch Hygienevorschriften und Anzahl der Gäste vorgegeben sind.

Je nach Betriebsart des Gastronoms, muss er sich unter verschieden Grillarten entscheiden. Die Überlegungen, die er sich bei der Anschaffung stellt sind vielfältig. Wie viele Gäste sind zu bewirten? Empfängt er sie in seinem Lokal oder wird er als Caterer zu den Festlichkeiten gebeten? Was wollen die Kunden speisen und was soll zubereitet werden? Was muss der Gastwirt zusätzlich beachten?

zur Empfehlung: Tefal GC 702

Wie soll ein Elektrogrill für die Gastronomie beschaffen sein?

Fisch, Fleisch und Gemüse können alle auf einer Platte gleichzeitig gegart werden. Kann der Gastronom die Grillplatte in zusätzliche verschiedene Heizzonen einteilen, so können die Speisen nicht nur zubereitet sondern auch warmgehalten werden. Das Garen mit verschiedenen Temperaturen ist ebenfalls möglich.

Eine optimale Verteilung de Hitze sorgt für ein konstantes Grillergebnis.

Elektronischer Grill muss Sicherheitsvorschriften erfüllen.

gewisse SicherheitsvorkehrungenIn der Gastronomie müssen etliche Gesetze, Vorschriften und Verordnungen eingehalten werden. Diese greifen auch auf die Gerätschaften in der Küche. Wie jedes elektrische Gerät, so muss auch ein Elektrogrill die CE-Kennzeichnung aufweisen. Nur so ist garantiert, dass das Gerät den Sicherheitsvorschriften einer Großküche entspricht.

Ein Elektrogrill darf nicht übermäßig viel Rauch entwickeln und soll gut isoliert sein und über einen Spritzschutz verfügen. Die Elektrokabel müssen ebenfalls gut isoliert sein und dürfen nur fachgerecht repariert werden. Bei blanken oder brüchigen Stellen sind sie sofort auszutauschen.

Um die mobilen Geräte besser transportieren zu können, sollten die Griffe gut isoliert sein und am besten keinen Kontakt zur Grillfläche haben.

Elektrogrills gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Ob Hähnchengrill, Kontaktgrill oder Grillplatte, alle gibt es aus verschieden Materialien. Für die Gastronomie jedoch haben sich Grills aus hochwertigem Edelstahl bewährt. Sie sind korrosionsbeständig, robust und zeichnen sich vor allem durch eine lange Lebensdauer aus. Vorausgesetzt, sie werden gut gepflegt.

Was muss der Elektrogrill für Gastronomen können

Reine Grills für die Gastronomie sind für den professionellen Einsatz konzipiert und gefertigt worden. Die elektronischen Grills müssen bei größter Belastung ihre Leistung bringen und zuverlässig ihren Dienst verrichten. Je nach Grilltyp, entstehen die bekannten Muster.

Das richtige FleischDen Wünschen des Gastronomiebetreibers sind kaum Grenzen gesetzt. Der Gastwirt kann zwischen einer Vielzahl von Tisch- oder Standgeräten wählen, die sich perfekt in die vorhandene Profiküche integrieren und einpassen lassen. Sie sind eine optimale Ergänzung zu den schon vorhandenen Arbeitstischen und finden in Schränken oder auf Tischen Platz, wenn sie nicht im Einsatz sind.

Es gibt Grills, bei denen sich die Grillplatte ganz nach Wunsch auswechseln lassen. So kann der Gastronom mit nur einem Gerät verschieden Fleischsorten, Fisch und Gemüse garen. Ob nun ein Grillrost, eine Grillplatte mit Rillen oder ohne Musterung eingelegt ist, hängt ganz von den Wünschen des Gastwirtes und seinen Kunden ab.

Es gibt nicht nur Ceranfelder, Granitsteine und Grillroste für einen Elektrogrill. Nein, je nachdem was gewünscht ist, lässt sich die Ausrüstung erweitern oder nachrüsten.

Reinigung

Da Gastronomiegrills aus hochwertigen Edelstahl bestehen, sind sie leicht zu reinigen und erfüllen so bestens die hygienischen Vorschriften.

zur Empfehlung: Tefal GC 702

Zurück zum Vergleich